Gold im Atomreaktor herstellen.

25.08.2020

Als die ersten Atomreaktoren in den USA ans Netz gegangen sind, wurde auch eindrucksvoll die Macht der Atome, von USA demonstriert indem Gold zu Präsentationszwecken hergestellt wurde.

In der Tat lässt sich wirklich Gold aus anderen Stoffen herstellen.

Was früher unter Mystik und Alchemie und das märchen von der Goldherstellung abgetan wurde ist seit den 1920er Jahren realität geworden.

Vor Rund 100 Jahren ist es das erste mal Offiziel gelungen Gold herzustellen. Leider ist das in Vergessenheit geraten bzw. wurde nie richtig Publik.

Quecksilberferrit mittels Transmutation in Gold verwandeln.

Theoretisch lässt sich jeder Stoff in einem belieben anderen umwandeln. Jedoch ist da die Frage des Energieeinsatzes und der Ergiebigkeit.

Umwandlungsprozesse kosten viel Energie und deshalb lohnt sich die Gewinnung von Gold aus Quecksilber noch nicht.

Der Prozess Gold im Atomreaktor herzustellen ist aufwendig und bedarf eines gewissen Know-Hows.

Hier ein paar weiterführende Links für intressierte:

http://www.junker-edelmetalle.de/434-0-Alchemie-3v3-Goldsynthese-und-Transmutation.html

..sowie ein Uraltes Disskussionsforum: 

http://www.chemikerboard.de/topic,3647,-gold-aus-quecksilber-herstellen%3F.html

Zu teuer auch im Ausland ?

Klevere Diktatoren könnten allerdings doch auf die Idee kommen. Wo Menschenleben nichts wert ist und Arbeiter nur das Nötigste bekommen könnte es sich für Diktatoren doch lohnen sehr große Gold reserven anzulegen....

Periodensystem